Lachs mit Speck und Gurkensalat

Lachs mit Speck und Gurkensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Lachsfilet 
  •     Salz 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 1   Salatgurke 
  • 2   kleine Zwiebeln (gerne rot und weiß) 
  • 6 EL  Weinessig 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  •     frische Kräuter und Zitrone 
  •     Alufolie 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, trocken tupfen, in Portionsstücke schneiden. Etwas salzen und nach Belieben mit 1 Scheibe Zitrone belegen oder mit Zitronensaft beträufeln. Mit Petersilie belegen und mit Speck umwickeln. Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, fein hobeln. Mit Gurken vermengen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Öl nach und nach darunterschlagen. Mit den Salatzutaten vermengen, ziehen lassen. Alufolie fetten, Lachspäckchen darauflegen und auf dem heißen Grill ca. 20 Minuten garen. Salat nochmals abschmecken und mit dem Lachs anrichten. Mit frischen Kräutern und Zitrone garniert servieren
2.
Dazu schmeckt frisches Baguette und eine helle Grillsoße

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved