Lachs mit Zitronentagliatelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Stücke Lachs  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     roter Pfeffer 
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Olivenöl  
  • 2   Zitronen  
  • 400 g   Tagliatelle  
  •     Kresse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für den leckeren Lachs habe ich roten Pfeffer mit einem Mörser zerkleinert und mit etwas Zitronensaft, Olivenöl, Salz und schwarzem Pfeffer vermischt. Lecker schmeckt es auch, wenn ihr noch eine Mini-Chilischote sehr fein schneidet und dazugebt.
2.
Den Lachs streicht ihr mit der Gewürzmischung ein und bratet ihn in einer heißen Pfanne ohne Öl/Fett.
3.
Tagliatelle in einem Topf mit kochendem, gesalzenen Wasser kochen und anschließend abtropfen lassen. Die Schale einer Zitrone fein abreiben und beiseite stellen. Die Zitronen auspressen und den Saft mit ca. 4-5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und der Zitronenschale verrühren.
4.
Die saure Mischung mit den Nudeln vermengen und mit frischer Kresse servieren. Die Zitronentagliatelle schmecken mir kalt am besten!.
5.
Weitere Bilder: http://kathy-loves.blogspot.de/2013/08/lachs-mit-zitronentagliatelle.html.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved