Lachs-Smushi

Aus LECKER 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 400 g   Räucherlachs in Scheiben  
  • 100 g   Schmand  
  • 2 TL   Wasabipaste (Tube) 
  • 2 TL   flüssiger Honig  
  • 4–5   rechteckige Scheiben Schwarzbrot (ca. 1/2 cm dick) 
  • 3–4 EL   Sesam  
  • ca. 5   Schnittlauchhalm  

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Für die Creme 250 g Räucherlachs, Schmand, Wasabi und Honig fein pürieren. Dick auf die Brotscheiben streichen. Creme mit übrigen Lachsscheiben bedecken und kalt stellen.
2.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in längere Stücke schneiden.
3.
Die Seiten der Lachsbrote mit einem sehr scharfen Messer gerade schneiden. Dann jedes Brot in 3–4 Streifen schneiden. Lachs-Smushi mit je 1 Längsseite in den Sesam drücken. Mit Schnittlauch garnieren und bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved