Lachs-Spinat-Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Spinat-Lasagne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 küchenfertiges Lachsfilet 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 400 Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 75 Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Milch 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Eigelb 
  • 8-9 (ca. 125 g)  Lasagneplatten 
  • 3 EL  geriebener Parmesankäse 
  •     Zitronenmelisse und Zitronenrädchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Lachsfilet waschen, trocken tupfen und mit 2 Esslöffeln Zitronensaft beträufeln. Mit Salz bestreuen und etwas ziehen lassen. Spinat verlesen und gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen.
2.
Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. 20 g Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zufügen, andünsten und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
40 g Fett in einem Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen und mit Brühe und Milch ablöschen. Zitronenschale zufügen und unter Rühren einige Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft abschmecken.
4.
Eigelb mit wenig heißer Soße verrühren, dann in die übrige Soße rühren. Vom Herd nehmen. Etwas Soße in eine gefettete Auflaufform geben, darauf Lasagneplatten, Lachsfilet, Lasagneplatten, Soße, Spinat, Lasagneplatten, und zum Schluss die restliche Soße schichten.
5.
Mit Parmesan bestreuen und restliches Fett in Flöckchen auf der Lasagne verteile. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Mit Zitronenrädchen und Melisse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved