Lachs-Tatar auf Blinis

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Tatar auf Blinis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Würfel  (21 g) frische Hefe 
  • 1 TL  Zucker 
  • 150 ml  Milch 
  • 50 Buchweizenmehl 
  • 75 Weizenmehl 
  • 25 Pistazienkerne 
  • 300 frisches Lachsfilet (Sushi-Qualität) 
  • 1   Schalotte 
  • 2 EL  Zitronenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 125 Salatgurke 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 1/2 Bund  Dill und Schnittlauch 
  • 3 EL  Honig 
  • 3 EL  Apfelessig 
  • 1 EL  Senf 
  • 7 EL  Öl 
  • 1 EL  Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 saure Sahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hefe und Zucker in 4 EL lauwarmem Wasser auflösen, ca. 10 Minuten gehen lassen. Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben. Milch und Hefe hineingießen und zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
2.
Pistazien in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Lachs waschen, trocken tupfen und klein würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. Lachs, Schalotte und Zitronenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, kalt stellen
3.
Gurke waschen, putzen und längs halbieren, Kerne herauskratzen. Gurke fein würfeln. Radieschen putzen, waschen und ebenfalls klein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln. Dillfähnchen abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Pistazien fein hacken. Alles mischen, kalt stellen. Für die Vinaigrette Honig, Essig und Senf verquirlen. 3 EL Öl in dünnem Strahl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Butter schmelzen, abkühlen lassen. Teig kräftig durchrühren. Ei trennen. Nach und nach Eigelb, 1/4 TL Salz, 1 EL saure Sahne und Butter unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Teig weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 5 gehäufte EL Teig in das heiße Fett geben. Unter Wenden goldbraun braten. Fertige Blinis herausnehmen und warm halten. Restlichen Teig in je 1 EL Öl ebenso verarbeiten. Ca. 20 Blinis braten. Blinis mit Lachstatar und Gurkenmischung anrichten. Restliche saure Sahne und Vinaigrette dazureichen
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved