Lachs-Tatar auf Toast

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Tatar auf Toast Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 150 Räucherlachs 
  • 1-2 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 EL  Öl 
  • 1-2 TL  Kapern 
  •     einige Salatblätter 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ei ca. 10 Minuten hart kochen. Dann abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Zwiebel schälen und hacken. Lachs fein würfeln. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Zwiebel, Lachs und Kapern mit der Marinade mischen. Zugedeckt etwas ziehen lassen
3.
Salatblätter waschen und trockentupfen. Die Toastscheiben rösten und diagonal halbieren. Ei achteln. Salatblätter, Lachs-Tatar und Ei auf dem Toast anrichten
4.
EXTRA-INFO
5.
Wer Kapern hört, denkt an Königsberger Klopse. Dass die feinen Knospen mehr drauf haben, zeigt die mediterrane Küche. Dort verfeinern sie Fleisch, Fisch, Pasta und Pizza. Kapern liegen in Essiglake und halten sich auch angebrochen gut im Vorrat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved