Lachs in Zitronen-Pfeffer-Butter

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs in Zitronen-Pfeffer-Butter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Butter 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Salz 
  • 600 Lachsfilet ohne Haut 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 Möhren 
  • 250 breite Bandnudeln 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Zitronenscheiben und Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
75 g Butter verkneten, 1 Teelöffel Zitronensaft, Zitronenpfeffer und Salz würzen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 8 Tuffs spritzen und kalt stellen. Lachs waschen, trocken tupfen, in 8 Streifen schneiden und mit restlichem Zitronensaft beträufeln. Porree und Möhren putzen, waschen und in Streifen schneiden. In wenig Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. Lachs trocken tupfen. Mit Salz und Zitronenpfeffer bestreuen. 25 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Lachsschnitten bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. Inzwischen Gemüse und Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Gemüse in einen Topf geben. Sahne zufügen und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Gemüse und Lachs auf einer Platte anrichten. Lachs mit Butter-Tuffs, Zitronenscheiben und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved