Lachs in Zitronensoße zu Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs in Zitronensoße zu Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 TL (30 g)  + 2 EL Butter 
  • 600 TK-Blattspinat 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 500 Lachsfilet 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1   geh. EL Mehl, 1/4 l Milch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 5 EL  Schlagsahne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Knoblauch und 2/3 Zwiebel in 1 TL heißer Butter andünsten. Unaufgetauten Spinat und etwas Wasser zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten auftauen und erhitzen
2.
Zitrone waschen, abtrocknen. Schale fein abreiben, Saft auspressen. Lachs waschen, trockentupfen. In 8-12 dünne Scheiben schneiden. Mit 1-2 EL Zitronensaft beträufeln. 1 EL Fett in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs darin pro Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen
3.
1 EL Butter im Bratfett erhitzen. Rest Zwiebel darin andünsten. Mehl darin kurz anschwitzen. 1/4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Sahne und Schale einrühren. Mit Salz, Pfeffer und ca. 2 EL Zitronensaft abschmecken
4.
Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Lachs und Zitronensoße anrichten. Dazu: Wildreis-Mischung
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved