Lachs-Zitronenspieße

Lachs-Zitronenspieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Lachsfilet 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1   Stiel Dill 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 8 EL  Öl 
  • 1 EL  Dillsamen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Dill 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, in große Würfel schneiden. Zitrone waschen, in feine Scheiben schneiden. Lachs und Zitronenscheiben abwechselnd auf Spieße stecken. Dillfähnchen abzupfen und mit in die Spieße stecken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl, Knoblauch und Dillsamen verrühren. Über die Spieße träufeln und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Spieße abtupfen und in einer heißen Pfanne unter vorsichtigem Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Dillfähnchen garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 37g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved