Lachsfilet mit Gemüseberg auf Kräuterschaum

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Blattspinat  
  • 2   mittelgroße Kartoffeln  
  • 1 (ca. 200 g)  mittelgroßer Kohlrabi  
  • 2   mittelgroße Möhren (à ca. 100 g) 
  •     Salz  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie und Dill  
  • 4   Lachsfilets (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  •     Cayennepfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blattspinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und waschen. Kohlrabi und Möhren putzen und schälen. Anschließend längs in ca. 5 mm dicke Stifte schneiden. Spinat in kochendem Salzwasser ca. 10 Sekunden blanchieren.
2.
Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Petersilie und Dill waschen, trocken tupfen und abzupfen. Lachs waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin ca. 6 Minuten von beiden Seiten braten.
3.
Gemüsestifte in Gemüsebrühe ca. 4 Minuten garen. Spinat zum Gemüse geben, 100 ml Gemüsebrühe in einen Topf abgießen und das Gemüse weitere ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
In der Zwischenzeit Frischkäse in die Gemüsebrühe rühren. Kräuter zufügen und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Aufkochen lassen. Lachs auf Tellern anrichten, das Gemüse darauf stapeln und die Soße angießen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved