Lachsfilet mit Kräuter-Senfkruste und Gurkengemüse

Aus LECKER 31/2005
Lachsfilet mit Kräuter-Senfkruste und Gurkengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (2 Stück, 250 g) tiefgefrorenes Lachsfilet 
  • 1   Salatgurke 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern (60 % Fett) 
  • 1/2 Packung (25 g)  tiefgefrorene 8-Kräuter 
  • 2 EL  Rotisseur-Senf 
  •     Zitronenecken 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fisch aus der Folie nehmen und zugedeckt ca. 2 Stunden auftauen lassen. Gurke gründlich waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Mit einem Teelöffel entkernen. Gurke in Stücke schneiden.
2.
Fisch trocken tupfen und in 2 Esslöffel heißem Öl von beiden Seiten ca. 6 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Gurke in einem Topf im restlichen Öl kurz anbraten, Frischkäse und 100 ml Wasser zufügen und verrühren.
3.
Eventuell nachwürzen und ca. 5 Minuten schmoren. Tiefgefrorene Kräuter und Senf verrühren. Kurz vor Ende der Garzeit Fisch damit bestreichen. Je ein Stück Lachsfilet mit Gurkengemüse und Zitronenecken anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved