Lachsforelle grieischer Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   mittlere Salatgurke  
  • 1   Prise(n) Salz  
  • 150 g   Magerjoghurt  
  • 1   Spritzer Weißweinessig  
  • 1   Prise(n) Pfeffer  
  • 1 TL   Öl  
  • 1 EL   Minzeblätter (alternativ: Melisseblättchen)  
  • 150 g   Kartoffeln  
  • 150 g   Lachsforellenfilet  
  • 1   Spritzer Zitronensaft  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Das Fruchtfleisch von Salatgurke raffeln und Salz untermischen. 10 Minuten ziehen lassen, gut ausdrücken. Mit Magerjoghurt verrühren und mit Weißweinessig und Pfeffer würzen. Öl und fein gehackte Minze- oder Melisseblätter unterziehen und kalt stellen.
2.
Geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden. Im Dampfeinsatz 5 Minuten über kochendem Wasser garen.
3.
Lachsforellenfilet mit Zitronensaft beträufeln und würzen. Zu den Kartoffeln legen und 10 Minuten weiter dämpfen. Zusammen mit dem Dressing anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved