Lachskotelett mit Spinat

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 50 g   Wildreis-Mischung  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 (ca. 150 g)  Lachskotelett  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 75 g   Champignons  
  • 250 g   Blattspinat  
  • 1 1/2 TL (ca. 7 g)  Öl  
  • 6-8 EL   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   heller Soßenbinder  
  •     Dill (frisch oder TK) 
  • 1 EL (15 g)  saure Sahne  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in knapp 1/8 l Salzwasser aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen
2.
Lachskotelett waschen und trockentupfen. Zwiebel schälen und hacken. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen
3.
1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite 4-5 Minuten braten. Zwiebel und Pilze in einem Topf in 1/2 TL heißem Öl anbraten. Spinat zugeben und kurz andünsten. Würzen
4.
Lachs würzen und warm stellen. Den Bratensatz mit Brühe ablöschen, aufkochen und leicht binden. Dill waschen, hacken. Dill und Sahne in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Alles anrichten
5.
EXTRA-INFO
6.
Omega-3-Fettsäuren in Seefisch senken den Cholesterinspiegel und helfen gegen Rheuma
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved