Lachskoteletts mit Senfsahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachskoteletts mit Senfsahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkorn- & Wildreis-Mischung 
  •     Salz, etwas Zucker, Pfeffer 
  • 1 kg  weißer Spargel 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 4 (à 200 g)  Lachskoteletts 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 TL  grober Dijon-Senf 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen
2.
Spargel schälen, waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit Zucker 15-20 Minuten garen
3.
Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Mit ca. 1/4 l leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Lachs waschen und darin ca. 8 Minuten gar ziehen lassen
4.
Spargel herausheben, 1/4 l Fond abmessen. Zwiebel schälen, würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Fond und Sahne zugießen, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Soßenbinder einstreuen, aufkochen. Alles anrichten
5.
Getränk: Weißwein-Schorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved