Lachskoteletts in Senfsahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     750 g-1 kg Kartoffeln 
  • 500 g   Broccoli  
  • 300 g   Möhren  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 4   Lachskoteletts (à ca. 200 g) 
  • 4 TL   Zitronensaft  
  • 1-2 EL   Öl, 1 kleine Zwiebel  
  • 1 EL   + 1-2 TL Butter  
  • 1   gestr. EL Mehl  
  • 200 ml   klare Brühe  
  • 100-150 g   Schlagsahne  
  • 3-4 TL   Senf  
  • 100-125 ml   Milch  
  •     Minze zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. Broccoli putzen und Möhren schälen, waschen. Broccoli in Röschen teilen. Möhren evtl. zerkleinern
2.
Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt etwa 15 Minuten garen. Broccoli ca. 5 Minuten mitgaren
3.
Lachs waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Zwiebel schälen und fein hacken. 1 EL Butter erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben. Brühe und Sahne unter Rühren zugießen, aufkochen. Senf einrühren und alles ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Gemüse abgießen, 1-2 TL Butter darauf schmelzen. Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Die Milch unterrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Alles anrichten (Püree evtl. spritzen) und mit Minze garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved