Lachsröllchen mit Meerrettich-Dill-Creme

Lachsröllchen mit Meerrettich-Dill-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 EL  geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 1 Bund  Dill 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 10 (à 50 g)  Scheiben 
  •     geräucherter Lachs 
  •     Saft von 2 Zitronen 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 6 EL  Öl 
  • 1   kleine Salatgurke 
  •     Petersilie 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Sahne steif schlagen, Meerrettich zugeben und glatt rühren. Dill waschen, bis auf einige Fähnchen zum Garnieren, fein hacken und unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Lachsscheiben mit der Meerrettich-Sahne bestreichen, aufrollen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, Öl darunter schlagen. Gurke waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und zu der Vinaigrette geben.
3.
Lachsscheiben auf einem Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und mit Dillfähnchen und Petersilie garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Weißbrot mit Butterlocke.

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1010 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved