Lachsröllchen an Salatherzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   unbehandelte Orangen  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 1 EL   eingelegte Kapern  
  • 125 g   Ricotta (45% Fett i. Tr.) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   geräucherter Lachs in Scheiben  
  • 2 EL   Essig  
  • 1 TL   scharfer Senf  
  • 3 EL   Walnussöl  
  • 3   Salatherzen  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Orangen heiß waschen, trocken tupfen und 1 Esslöffel Schale fein abreiben. 1 Orange halbieren, Saft auspressen. 1 Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Basilikum waschen. Ca. 10 Blättchen und Kapern fein hacken. Ricotta, gehackte Basilikumblättchen und Kapern in eine Schüssel geben. Orangenschale und 3 Esslöffel Orangensaft einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsscheiben nebeneinander auf Folie legen. Übrige Basilikumblätter, bis auf einige zum Garnieren, darauf verteilen. Ricottamasse gleichmäßig darauf verstreichen. Mit Hilfe der Folie aufrollen. Mindestens 1 Stunde ins Gefrierfach legen. Essig, Senf und Rest Orangensaft verrühren, Öl darünterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salatherzen putzen, waschen, trocken tupfen, in Spalten schneiden und mit den Orangenfilets auf Tellern anrichten. Orangensoße darübergießen. Lachsroulade aus der Folie nehmen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf dem Salat anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved