Lachstranchen mit Shrimpssoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 75 g   Mandelstifte  
  • 600 g   Lachsfilet  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 200 g   Shrimps in Lake  
  • 50 g   Schalotten  
  • 75 ml   trockener Weißwein  
  • 2   Eigelb  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (400 ml)  Gemüsefond  
  • ca. 3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Sternkarambole und Minze zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben. Ca. 20 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, anschließend in den Reis rühren. Lachs waschen, trocken tupfen und in Tranchen schneiden.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Fett von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Mit Zitronensaft beträufeln und in eine ofenfeste Form legen. Shrimps abtropfen lassen. Schalotten schälen und fein hacken.
3.
Shrimps und Schalotten im Bratfett andünsten. Mit Weißwein ablöschen, 2 Minuten bei starker Hitze einkochen. Eigelb und 2 Esslöffel Sahne verrühren. Schalotten mit Fond und restlicher Sahne auffüllen, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals aufkochen. Eigelb unterrühren, nicht mehr kochen lassen, eventuell nachwürzen. Soße auf den Lachs verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 8 Minuten überbacken.
5.
Karambole in Scheiben schneiden. Überbackenen Lachs mit Mandelreis portionsweise anrichten. Mit Karambolescheiben und frischer Minze garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved