Lamm in Burgunder

Lamm in Burgunder Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Lammkeule 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/4 Burgunder-Rotwein 
  • 1 klare Brühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 4   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 400 g) 
  • 1 EL  Johannisbeergelee 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Lammkeule waschen, trocken tupfen und in mittelgroße Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Inzwischen Speck in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Speck und Zwiebel zum Fleisch geben und mitbraten. Tomatenmark zufügen, kurz mitschwitzen und mit Mehl bestäuben. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und Lorbeer zufügen. Mit einem Deckel bedecken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) auf der unteren Schiene 40-45 Minuten schmoren. Inzwischen Möhren putzen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Porree waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Möhren ca. 10 Minuten und Porree ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu dem Lamm geben. Johannisbeergelee einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved