Lamm-Couscous mit Kürbis

Lamm-Couscous mit Kürbis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   frische Lammkeule mit Knochen (ca. 1,75 kg) 
  • 2–3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 5   Knoblauchzehen 
  •     gut 2 TL Kreuzkümmelsamen (ersatzweise ca. 2 TL gemahlener Kreuzkümmel) 
  • 1 TL  Kardamomsamen (ersatzweise ca. 1 TL gemahlener Kardamom) 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Chili 
  • 1   Zimtstange (6–8 cm) 
  • 750 ml  Lammfond 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 1/2   oder 1 kleiner Hokkaido Kürbis (700–750 g) 
  • 3   kleine Zucchini (à ca. 150 g) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 400 Couscous aus Hartweizengrieß 
  • 1–2 EL  Butter 

Zubereitung

180 Minuten
ganz einfach
1.
Lammkeule waschen, trocken tupfen und von dickeren Fettschichten, Haut, Knochen und Sehnen befreien. Fleisch in große Würfel/ Stücke (ca. 4 cm) schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch fein hacken. Kreuzkümmel und Kardamom in einem Mörser fein zerstoßen
2.
5 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden anbraten. Zum Schluss Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel und Kardamom zufügen und unter Rühren 2–3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, Zimtstange zufügen und mit Lammfond ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. Joghurt, Petersilie und Zitronenschale verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen
4.
Kürbis waschen, trocken reiben und die Kerne entfernen. Kürbis in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Kürbis und Zucchini ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben und mitschmoren. Tomaten auf ein Sieb gießen und den Saft auffangen. Tomaten vierteln. Kichererbsen ebenfalls abtropfen lassen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten und Kichererbsen zum Lamm geben, ca. die Hälfte des Tomatensaftes (je nach Bedarf) zugießen und mitschmoren
5.
400 ml Wasser, 1 1/2 TL Salz und 2 EL Öl aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Couscous einrühren und ca. 2 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und Butter zufügen. Zugedeckt beiseitestellen. Geschmortes Lamm und Gemüse mit Salz und eventuell noch etwas Pfeffer oder Chili abschmecken
6.
Couscous in der Mitte auf einer großen, tiefen Platte bergartig anrichten. Etwas Fleisch mit Gemüse und Soße darum verteilen und den Rest dazureichen. Dazu Joghurt, Fladenbrot, Oliven und Lauchzwiebeln reichen. Als Getränk schmeckt dazu ein schwarzer Tee mit Minze und Zitrone oder aber auch ein trockener Rotwein

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved