Lamm im Strudel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Öl zum Anbraten 
  • 4   Lammnierstücke (je ca. 150 g)  
  • 1⁄2 TL   Salz, wenig Pfeffer  
  • 1   Zwiebel, fein gehackt  
  • 1   Knoblauchzehe, fein gehackt  
  • 200 g   tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut  
  • 1⁄4 TL   Salz, wenig Pfeffer  
  • 1   Päckli Coop Betty Bossi Strudelteig  
  •     (ca. 120 g, 4 Teigblätter) 
  • 50 g   Butter, flüssig, abgekühlt  
  • 2 EL   Paniermehl  

Zubereitung

55 Minuten
ganz einfach
1.
Öl in Bratpfanne erhitzen. Lamm beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, würzen, abkühlen. Zwiebel und Knoblauch in derselben Pfanne andämpfen. Spinat gut ausdrücken, ca. 5 Min. mitdämpfen, abkühlen.
2.
Teig auseinander falten, auf ein Tuch legen, Teigblätter voneinander lösen. 2 Teigblätter zugedeckt beiseite legen. 1. Blatt mit Butter bestreichen, 2. Blatt drauflegen. Die Hälfte des Paniermehls und des Spinats, in der Länge von 2 Lammnierstücken, auf dem unteren Viertel des Teiges verteilen.
3.
2 Lammnierstücke hintereinander drauflegen. Teigrand mit Wasser bestreichen. Seitliche Ränder einschlagen, Strudel locker aufrollen, mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Butter bestreichen.
4.
Vorgang wiederholen.
5.
Backen: Ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens Dazu passt: Nüsslisalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved