Lamm-Rosmarin-Spieße mit Aprikosen und Sesam-Granatapfel-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Spieße
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 500 g   Lammhackfleisch  
  • 1 TL   Kreuzkümmel  
  • 1 TL   gemahlener Kardamom  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 40 g   Semmelbrösel  
  • 6   Aprikosen  
  • 1   Granatapfel  
  • 1 EL   Tahin (Sesamextrakt) 
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 6   Metallspieße  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Hack mit Kreuzkümmel, Kardamon, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Ei, Eigelb und Semmelbrösel unter die Hackmasse kneten und zu 12 kleinen Frikadellen (ca. 5 cm Ø) formen
2.
Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren, Stein herauslösen. Granatapfel halbieren und Kerne herauslösen. Tahin mit Joghurt verrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und Granatapfelkerne unterheben
3.
Frikadellen und Aprikosen abwechselnd auf Spieße stecken. Auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 10 Minuten grillen. Mit Sesam-Granatapfel-Dip servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Spieß ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved