Lammcurry

0
(0) 0 Sterne von 5
Lammcurry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Lammrückenfilet, (Lammlachs) 
  • 30 frischer Ingwer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   Kartoffeln 
  • 3 El  Öl 
  •     Salz Pfeffer 
  • 3 Tl  Currypulver 
  • 1 Dose(n) (400 g EW)  Pizzatomaten, 
  • 400 ml  Kokosmilch 
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote, 
  • 5   Frühlingszwiebeln 
  • 0,5 Bund  grob gehacktes Koriandergrün 
  • 1   Limette 
  • 150 Naturjoghurt 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Ingwer, Chili und Knoblauch fein hacken. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden.
2.
Öl in einem weiten Topf stark erhitzen. Das Fleisch 4 Min. rundherum anbraten, salzen und pfeffern, dann herausnehmen. Ingwer, Chili, Knoblauch, Zwiebeln und Kartoffeln im Bratfett2 Min. dünsten. Gemüse mit Currypulver bestäuben und kurz mitbraten.
3.
Tomaten und Kokosmilch zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen.
4.
Inzwischen Paprika putzen, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
5.
Paprika zugeben und das Curry offen weitere 10 Min. kochen. 5 Min. vor Ende der Garzeit Lammfleisch untermischen. Das Curry evtl. mit Salz, Pfeffer und Curry nachwürzen und mitFrühlingszwiebeln und Koriandergrün bestreuen.
6.
Mit Limettenspalten und Joghurt servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved