Lammhackröllchen

Lammhackröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  • 500 Lammhackfleisch 
  • 1   Eigelb 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Koriander 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 30 Bulgur (Weizengrütze, grob) 
  • 4   Tomaten 
  • 3 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 1   kleines Bund Rauke 
  • 6 EL  Weinessig 
  •     Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Magermilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Zitrone und frische Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, fein würfeln. Minze waschen und hacken. Hackfleisch, Eigelb, die Hälfte Zwiebeln und Minze vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzig abschmecken. Kleine fingerdicke Röllchen daraus formen. Kurz vor dem Servieren im heißen Olivenöl rundherum ca. 4 Minuten braten. Für den Salat Bulgur mit kochendem Wasser überbrühen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Anschließend gut abtropfen. Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Rauke putzen, waschen, fein schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl nach und nach unterschlagen. Restliche Zwiebelwürfel untermengen. Tomaten, Petersilie, Bugur und Rauke mit der Marinade vermengen. Für den Dip Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackröllchen, Salat und Dip mit Zitrone und frischen Kräutern garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Fladenbrot
2.
City, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved