Lammkeule

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Lammkeule (ca. 2 kg)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 2 Stiel(e)   Rosmarin  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  • 600 g   junge Möhren  
  • 500 g   Zucchini  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   gehäufter EL Mehl  
  •     Zitronenpfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     frische Kräuter und Zitronenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Lammkeule waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf ein Rost über die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden braten.
2.
In der Zwischenzeit Suppengrün putzen, waschen, in grobe Stücke schneiden. Suppengrün und Rosmarin während der letzten Stunde auf die Fettpfanne geben. Keule in Abständen von ca. 15 Minuten mit je 1/8 Liter Brühe übergießen.
3.
Inzwischen Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zucchini putzen und waschen. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
4.
Kurz vor dem Servieren im heißen Fett schwenken. Für die Soße Bratenfond durch ein Sieb gießen. 3 Esslöffel Sahne und Mehl glatt rühren. Restliche Sahne und Bratenfond aufkochen. Mit dem Mehl binden. Mit Salz, Zitronenpfeffer und -saft abschmecken.
5.
Keule mit Gemüse und Soße anrichten. Mit frischen Kräutern und Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 67 g Eiweiß
  • 57 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved