Lammkeule mit Linsen- Wirsing-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Lammkeule mit Linsen- Wirsing-Rahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,8 kg  Lammkeule 
  •     (mit Knochen) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 (750 g)  kleiner Kopf 
  •     Wirsingkohl 
  • 75 rote Linsen 
  • 100 Shiitake-Pilze 
  • 30 Butter 
  • 40 Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Knoblauch schälen, halbieren und das Fleisch damit einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl einstreichen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 Stunden braten. Während des Bratens nach und nach mit 1 /2 Liter Wasser begießen. Nach 1 Stunde das Fleisch mit etwas Alufolie abdecken. Inzwischen Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Nach 10 Minuten Linsen zufügen. Kohl und Linsen auf einem Sieb abtropfen lassen, die Garflüssigkeit auffangen. Shiitake-Pilze putzen, waschen und ca. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit zur Lammkeule geben. Dann Braten und Pilze herausnehmen, und die Keule mit Alufolie bedeckt warm stellen. Bratenfond auffangen. Butter in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Bratenfond und Sahne unter Rühren ablöschen. Mit dem Gemüsefond auf 1/2 Liter Flüssigkeit auffüllen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Auf vorgewärmter Platte anrichten. Kohl, Linsen und Pilze mit etwas Soße überzogen mit auf die Platte geben. Restliche Soße extra reichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammkeule aufschneiden und mit dem Rahmgemüse auf einer Platte anrichten
2.
Foto. Neckermann,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 4110 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved