Lammkoteletts mit 2 Dips à la Ali Güngörmüs

Lammkoteletts mit 2 Dips à la Ali Güngörmüs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Lammkoteletts 
  • 200 Oliventarpenade 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Thymian 
  •     Rosmarin 
  •     Orangenschale 
  •     Knoblauch 
  •     Brotbrösel 
  •     Mehl 
  •     Olivenöl 
  • 1   Gurke 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Koriander 
  • 250 Joghurt (10 %) 
  •     eventl. etwas Zitronensaft 
  • 1   Zucchini 
  • 1   rote Paprika 
  • 1   gelbe Paprika 
  •     Chili 
  •     Pinienkerne 
  •     Kräuter 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Die Lammkoteletts so parieren, dass pro Person drei Koteletts mit nur zwei Knochen bleiben. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer und in Olivenöl kurz anbraten.
2.
Mit Oliventarpenade bestreichen, etwas Brödsel darauf verstreichen und mit Oberhitze gratinieren. Anschließend die Kräuter und die Orangenschale in Butter nachgaren, auf ein Küchenpapier legen.
3.
Die Gurke schälen, entkernen in in sehr feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe ebenfalls würfeln und zusammen mit dem gehackten Koriander mit dem Joghurt in einer Schüssel vermischen. Eventuell mit frischem Zitronensaft abschmecken.
4.
Das Gemüse in sehr feine Würfel schneiden und zusammen mit dem restlichen Zutaten in Olivenöl fertig garen.
5.
Von jedem Dip abwechselnd zwei kleine Portionen länglich auf dem Teller anrichten und die gratinierten Koteletts danebensetzen. Zum Dekorieren kann man nun die Pinienkerne und Kräuterblätter verwenden.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved