Lammlachs mit Sardellensoße

Lammlachs mit Sardellensoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 3   Sardellenfilets 
  • 4 EL  Milch 
  • 3   Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1/2   Zucchini 
  • 175 Lammlachs (ausgelöster Lammrücken) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 10   Rosmarinnadeln 
  • 100 Schlagsahne 
  •     grob gemahlener bunter 
  •     Pfeffer 
  •     Rosmarin 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Sardellenfilets in Milch einlegen. Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden und 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Nach 10 Minuten zu den Kartoffeln geben, anschließend abgießen und warmhalten.
2.
Inzwischen Lammfleisch waschen, trocken tupfen, leicht flach drücken, mit Salz und Pfeffer würzen. Sardellenfilets abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten, herausnehmen und warm stelllen.
3.
Sardellen ins Bratfett geben, kurz andünsten. Rosmarinnadeln fein hacken, hinzufügen und mit Sahne ablöschen, aufkochen lassen. Fleisch aufschneiden und mit dem Gemüse und der Soße anrichten. Mit buntem Pfeffer bestreuen.
4.
Nach Belieben mit Rosmarin garnieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1080 kcal
  • 4530 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved