Lammlachse mit Thymian-Pfeffer-Butter

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4-5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 3-4 Stiel(e)   frischer oder 1/2 TL getrockneter Thymian  
  • 2   kleine Knoblauchzehen  
  •     grober Pfeffer  
  •     Salz  
  •     Muskat  
  • 50 g   weiche Butter  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 450 g   TK-Blattspinat  
  • 4   Lammlachse (à ca. 150 g; ausgelöster Lammrücken) 
  •     unbehandelte Zitrone und Rosmarin zum Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, 1 Knoblauchzehe schälen. Alles hacken, mit Pfeffer und etwas Salz unter die Butter mischen. Mithilfe von Alufolie zur Rolle formen, mind. 1 Stunde kalt stellen
2.
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. 1 EL heißem Öl im Topf andünsten. Spinat und gut 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt 15-18 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
3.
Fleisch evtl. waschen, trockentupfen. In 1 EL heißem Öl rundherum 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterbutter in 5 Scheiben schneiden. 1 Scheibe zum Fleisch geben und zerlassen. Fleisch darin wenden. Mit je 1 Scheibe Kräuterbutter und Spinat anrichten, garnieren. Dazu: Rosmarin-Kartoffeln
4.
Getränk: kräftiger Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved