close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lammlachse mit Thymian-Pfeffer-Butter

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4-5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 3-4 Stiel(e)   frischer oder 1/2 TL getrockneter Thymian  
  • 2   kleine Knoblauchzehen  
  •     grober Pfeffer  
  •     Salz  
  •     Muskat  
  • 50 g   weiche Butter  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 450 g   TK-Blattspinat  
  • 4   Lammlachse (à ca. 150 g; ausgelöster Lammrücken) 
  •     unbehandelte Zitrone und Rosmarin zum Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, 1 Knoblauchzehe schälen. Alles hacken, mit Pfeffer und etwas Salz unter die Butter mischen. Mithilfe von Alufolie zur Rolle formen, mind. 1 Stunde kalt stellen
2.
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. 1 EL heißem Öl im Topf andünsten. Spinat und gut 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt 15-18 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
3.
Fleisch evtl. waschen, trockentupfen. In 1 EL heißem Öl rundherum 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterbutter in 5 Scheiben schneiden. 1 Scheibe zum Fleisch geben und zerlassen. Fleisch darin wenden. Mit je 1 Scheibe Kräuterbutter und Spinat anrichten, garnieren. Dazu: Rosmarin-Kartoffeln
4.
Getränk: kräftiger Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved