Lammragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Lammkeule (o.Knochen)  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 150 g   Schalotten  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     einige Wacholderbeeren  
  •     getrockneter Rosmarin  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe  
  • 150 g   Möhren  
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 150 g   Bohnen  
  • 200 g   Weißkohl  
  •     frischer Rosmarin und Minze zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lammkeule waschen, in Würfel schneiden und trocken tupfen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Schalotten schälen. Knoblauch und Schalotten im heißen Butterschmalz andünsten. Lammwürfel zufügen und kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Wacholderbeeren und getrocknetem Rosmarin würzen. Mit Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Inzwischen Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Bohnen und Weißkohl putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Vorbereitetes Gemüse ca. 8 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Anschließend abtropfen lassen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit zum Lammragout geben. Nochmals abschmecken und nach Belieben mit frischem Rosmarin und Minze garniert servieren
2.
City, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved