Lammragout mit Zitronensauce

Lammragout mit Zitronensauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 - 1 kg TK-Lammkeule 
  •     (ohne Knochen) 
  • 2 EL  Butter oder Olivenöl 
  • 1   große Zwiebel 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 1/4 klare Brühe (Instant) 
  • 1/4 Weißwein 
  • 500 frischer Blattspinat 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  •     geriebene Muskatnuß 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Keule über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Dann vom Fett befreien, waschen, trockentupfen und in grobe Würfel schneiden. Butter im Topf erhitzen. Lamm darin anbraten. Zwiebel schälen, würfeln und mitbraten. Würzen und mit Mehl bestäuben
2.
Alles unter Wenden kurz durchschmoren. Brühe und Weißwein nach und nach angießen. Das Ragout zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde schmoren. Inzwischen Spinat verlesen, putzen und gründlich waschen, evtl. kleinschneiden. 3. Zitrone gründlich waschen, trockentupfen. Von einer Hälfte 2-3 Scheiben abschneiden. Rest und andere Hälfte auspressen. Spinat und Zitronenscheiben ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Ragout geben und mitgaren. Eigelb und Zitronensaft verquirlen
3.
Topf vom Herd nehmen. Eigelb mit 2 EL heißer Soße verrühren. Unter Rühren zum Ragout geben und die Soße damit binden (nicht mehr aufkochen!). Zitronenscheiben aus der Soße nehmen. Das Ragout abschmecken, anrichten. Dazu schmeckt Fladenbrot oder Reis

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved