Lammrücken mit Bohnenpäckchen

Lammrücken mit Bohnenpäckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Lammrücken (ca. 1,5 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6   mittelgroße Zwiebeln 
  • 6-8   Knoblauchzehen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2-3 EL  Paniermehl 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1,5 kg  junge Bohnen 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Zitrone, Thymian und gebratene, halbierte Knoblauchzehe 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Fettschicht rautenförmig einschneiden. Braten mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Fettpfanne des Backofens legen. 4 Zwiebeln schälen, halbieren und mit auf die Pfanne legen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten braten. Inzwischen für die Kruste Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Restliche Zwiebeln schälen, fein würfeln.
3.
Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Vorbereitete Zutaten, Olivenöl und Paniermehl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lammrücken nach 35 Minuten mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Vorbereitete Kruste darauf verteilen und zu Ende braten.
4.
Thymian waschen, Blättchen abstreifen und auf den Braten streuen. Für das Gemüse Bohnen putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Gut abtropfen lassen und in kleinen Bündeln mit Speck umwickeln.
5.
Kurz vor dem Servieren Fett in einer großen Pfanne schmelzen. Bohnenpäckchen darin rundherum braten. Für die Soße Bratensatz durch ein Sieb gießen, entfetten und 5 Minuten köcheln. Speisestärke und 2 Esslöffel kaltes Wasser glatt rühren und die Soße damit binden.
6.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammrücken aufschneiden. Mit den Bohnenpäckchen anrichten. Nach Belieben mit Zitrone, Thymian und gebratener, halbierter Knoblauchzehe garniert servieren. Soße extra reichen.
7.
Dazu schmecken Kroketten.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 76g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved