Lammsatéespieße

Lammsatéespieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Lammlachse (à ca. 250 g) 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 2 EL  Sojasoße 
  •     Salz 
  •     rosa Pfeffer 
  • 1   große Avocado 
  • 3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Magermilch-Joghurt 
  • 1   Limette 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Basilikumblättchen und eingelegte Peperoni 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lammlachse waschen. Der Länge nach in ca. 5 mm flache Streifen schneiden. Limettensaft und Sojasoße verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lammfleisch damit beträufeln, ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen für den Dip Avocado halbieren, Kern herauslösen. Fruchtfleisch schälen und grob würfeln. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Avocado und Basilikum pürieren. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken.
3.
Avocadopüree mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Knoblauch würzen. Mit Joghurt verfeinern. Limette waschen, in dünne Scheiben schneiden. Lammfleisch abtupfen. Leicht zusammengeschoben auf Spieße stecken.
4.
Dabei je 1 Scheibe Limette mit feststecken. Im heißen Olivenöl von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Mit Basilikumblättchen und eingelegten Peperoni garniert aufe Tellern anrichten. Avocadopüree extra dazu servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved