Lammstew mit Filoteig

0
(0) 0 Sterne von 5
Lammstew mit Filoteig Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Champignons  
  • 4   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 800 g   Lammfleisch für Gulasch 
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 300 g   Möhren  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 ml   dunkles Bier  
  • 50 g   Johannisbeergelee  
  • 80 g   Tomatenfrischkäse  
  • 2   Filoteigplatten  
  • 30 g   flüssige Butter  

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze säubern, putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Speck in Streifen schneiden. Fleisch grob würfeln. Speck in einem Bräter knusprig auslassen und herausnehmen. 2 EL Öl ins Speckfett geben und Fleisch darin portionsweise je ca. 8 Minuten unter Wenden braten
2.
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln, Knoblauch, Pilze, Speck und Möhren zum Fleisch geben und weitere ca. 10 Minuten schmoren. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen streifen und fein hacken. Stew mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Mit Bier ablöschen, aufkochen und im geschlossenen Bräter ca. 2 1/2 Stunden schmoren. Gelee unterrühren
3.
Stew in eine Auflaufform geben und Käse flockenweise darauf verteilen. Teigplatten nacheinander mit Butter einstreichen. Teigplatten locker auf den Stew setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1040 kcal
  • 4360 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 82 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved