Lammtopf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   ausgelöste Lammkeule  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 3   Zwiebeln  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 800 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Langkornreis  
  • 1 Döschen   Safran  
  • 100 g   getrocknete Aprikosen  
  • ca. 5   größere Blätter Salbei  
  • 1   kleiner Stiel Dill  
  • 100 g   Rosinen  
  • 75 g   Mandelstifte  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch eventuell entfetten, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein würfeln. Olivenöl erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin unter Wenden ca. 10 Minuten bei starker Hitze anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren. Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser, mit Safran gewürzt ca. 20 Minuten garen. Aprikosen in kleine Würfel schneiden.
3.
Salbei in feine Streifen schneiden, Dill hacken. Rosinen waschen und trocken tupfen. Aprikosen, Rosinen, Dill und Salbei während der letzten 20 Minuten mitschmoren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Pistazienkerne grob hacken. Mandelstiften und Pistazien über den Lammtopf streuen und portionsweise anrichten. Reis zu Kugeln abstechen und mit dem Lammtopf servieren.
5.
Mit frischen Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1050 kcal
  • 4410 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved