Langustenschwänzenmit Spargel-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Langustenschwänzenmit Spargel-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Glas (370 ml)  grüner Spargel 
  • 2   Langustenschwänze (à 250-300 g) 
  • 1/2 TL  Kümmel 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1/8 Weißwein 
  • 1/8 Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Bund  Dill 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Spargel abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Langustenschwänze waschen und in kochendem Salzwasser mit Kümmel ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Fett andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Wein, Milch und Sahne zugießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Dill waschen, bis auf einige Fähnchen zum Garnieren, hacken und in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffeln und Spargel in die Soße geben. Langunstenschwänze aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden.
4.
Mit Spargelragout auf Tellern anrichten. Mit Zitrone und Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved