Lasagne-Schinken-Schnecken

0
(0) 0 Sterne von 5
Lasagne-Schinken-Schnecken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Wirsing 
  • 75-100 Schinkenspeck 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  + etwas Öl 
  •     Salz, Pfeffer, evt. Muskat 
  • 150 + 75 g Crème fraîche 
  • 75 + 50 g Schnittkäse 
  •     (z. B. Salzburger Bauernkäse 
  •     von Woerle) 
  • 10 (ca.140 g)  Lasagneplatten 
  •     Fett 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Schinken ebenfalls in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln
2.
1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Schinken darin anbraten. Wirsing kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Muskat würzen. 150 g Crème fraîche unterrühren, 2-3 Minuten köcheln lassen. Käse reiben,75 g darin unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen
3.
Inzwischen Lasagneplatten portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten vorgaren. Abschrecken, auf ein leicht geöltes Tablett legen und längs halbieren. Wirsingfüllung auf die Nudelstreifen verteilen, aufrollen und dicht an dicht in eine gefettete Auflaufform stellen. Brühe und 75 g Crème fraîche verrühren und über die Lasagne-Schnecken gießen
4.
Mit Alufolie bedeckt im heißen Ofen (E-Herd:200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Anschließend mit Rest Käse bestreuen und offen ca. 10 Minuten goldbraun überbacken
5.
Getränk: leichter Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved