Lasagneblätter mit einer Füllung aus Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Lasagneblätter mit einer Füllung aus Spinat Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Spinat  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Ricotta Käse  
  • 2   Eigelb  
  • 500 g   Tomaten  
  • 250 g   Lasagneplatten  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Spinat gründlich waschen, grob hacken. 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Spinat zufügen und darauf zusammenfallen lassen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta und Eigelb verrühren. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit 1 Esslöffel Olivenöl mischen. Lasagneplatten 3-4 Minuten in Salzwasser kochen.
3.
Anschließend gut abtropfen lassen. Backblech mit 1 Esslöffel Olivenöl bestreichen. 4 Blätter einmal umgeschlagen darauf verteilen. Spinat, Tomatenwürfel und Ricotta abwechselnd mit übrigen umgeschlagenen Nudelplatten darauf verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved