Lasagnette mit Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Lasagnette mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenfilets (ca. 500 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     grob gemahlener, bunter Pfeffer 
  • 650 Lasagnette-Nudeln 
  • 2   Stangen Porree 
  • 250 Champignons 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets halbieren, waschen und trocken tupfen. Im heißen Öl ca. 20 Minuten goldbraun braten. Zwischendurch wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
2.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Hähnchenfleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Porree und Champignons im Bratöl 8-10 Minuten dünsten.
3.
Brühe und Sahne angießen. Soßenbinder einrühren und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Hähnchenfilets aufschneiden. Mit den Nudeln und der Soße auf einer Platte anrichten.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 960 kcal
  • 4030 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 116g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved