Latte Macchiato-Cheesecake

0
(0) 0 Sterne von 5
Latte Macchiato-Cheesecake Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 500 Mascarpone 
  • 100 Zucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 475 Schlagsahne 
  • 3 TL  lösliches Espressopulver 
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  • 15 Kokosfett 
  • 25 Schokoladen Mokka-Bohnen 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Zucker und Zitronensaft verrühren. 400 g Schlagsahne steif schlagen. Gelatine auflösen, 4 EL Mascarpone einrühren, unter die übrige Mascarpone rühren.
2.
Sahne vorsichtig unterheben. Mascarpone-Creme in 3 Schüsseln aufteilen. Eine Kastenform (11 x 30 cm, 1,75 Liter Inhalt) mit Wasser ausspülen und mit Folie auslegen. Ein Drittel Creme einfüllen und glatt streichen.
3.
1 TL Espressopulver mit 1 TL heißem Wasser verrühren und in ein weiteres Drittel der Creme rühren. Vorsichtig auf die erste Cremeschicht verteilen und glatt streichen. 2 TL Espressopulver mit 2 TL heißem Wasser verrühren und in die übrige Creme rühren.
4.
Vorsichtig in die Form füllen und glatt streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
5.
Schokolade und Kokosfett hacken. 75 g Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Schokolade und Kokosfett darin schmelzen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Cheesecake auf eine Tortenplatte stürzen, vorsichtig aus der Form lösen und Folie entfernen.
6.
Glasur darauf verteilen und mit Mokka-Bohnen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Scheiben ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved