Lauch-Käse-Salat mit Pute und Feigensenfschmand

Aus kochen & genießen 8/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kl. festkochende Kartoffeln  
  • 4   Stangen Porree (Lauch; ca. 1 kg) 
  •     Salz  
  • 600 g   Gouda (Stück) 
  • 400 g   geräucherte Putenbrust (Stück) 
  • 1⁄2 TL   Gemüsebrühe  
  • ca. 7 EL   Obstessig  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 2 EL   Feigensenfsoße (Glas) 
  • 200 g   Schmand  
  • 150 g   Salatmayonnaise  
  •     Zucker  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen.
2.
Porree putzen, längs halbieren, waschen und in Streifen schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 1 Minute bissfest dünsten. Abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.
3.
Gouda und Putenbrust würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
4.
Brühe in 1⁄8 l heißem Wasser auflösen. 5 EL Essig, Salz und Pfeffer unterrühren. Öl darunterschlagen. Porree, Kartoffeln, Käse und Pute mit der Marinade mischen. Mind. 30 Minuten ziehen lassen.
5.
Feigensenf, Schmand und Mayonnaise verrühren. Mit Salz, Pfeffer, ca. 2 EL Essig und etwas Zucker abschmecken. Schmandcreme unter den Salat mischen und mind. 1 Stunde durchziehen lassen. Nochmals abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved