Lauchzwiebel-Cheddar-Scone mit Walnüssen

Lauchzwiebel-Cheddar-Scone mit Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Lauchzwiebeln (à ca. 30 g) 
  • 100 Cheddar-Käse 
  • 80 Walnusskerne 
  • 170 ml  kalte Buttermilch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1 TL  Natron 
  • 1 TL  Salz 
  • 350 kalte Butter 
  • 16   dünne Scheiben Schwarzwälder Schinken (à ca. 13 g) 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 1/2 cm breite Röllchen schneiden. Käse grob reiben. Walnüsse grob hacken. Buttermilch und Eier verquirlen. Mehl, Backpulver, Natron, Käse, Nüsse und Salz in einer Rührschüssel mischen.
2.
250 g Butter in Würfel schneiden und zur Mehlmischung geben. Mit den Fingerspitzen schnell zu einem grobkrümeligen Teig vermischen. Buttermilch-Ei-Mischung und Lauchzwiebeln kurz unterrühren. Dabei nur so lange verrühren, bis gerade so ein Teig entsteht.
3.
Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem runden ca. 2,5 cm hohen Scone formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit einem Messer so einschneiden, dass 8 angedeutete "Tortenstücke" entstehen.
4.
Scone im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten goldbraun backen.
5.
Scone aus dem Ofen nehmen und mindestens 10 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Schinken und restlicher Butter anrichten.

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved