Lauchzwiebelsuppe

Lauchzwiebelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Hirse 
  • 2 EL  Vollkorn-Grieß 
  • 100 Greyerzer Käse 
  • 1   Ei 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  • 3 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 8 Scheiben  Vollkorn-Baguette 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/2 Liter Brühe und Hirse aufkochen und 30 Minuten ausquellen lassen. Grieß unterrühren und abkühlen lassen. Käse fein reiben. 2 Esslöffel Käse, Ei und Sahne unter die Hirsemasse rühren und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
2.
Mit 2 Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in kochendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebeln kurz darin andünsten und mit der restlichen Brühe ablöschen.
3.
5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Klößchen abtropfen lassen und zur Suppe geben. Baguettescheiben mit dem restlichen Käse bestreuen und kurz unter dem heißen Grill des Backofens überbacken.
4.
Zur Suppe servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved