Laugenfrikadellen zu Kartoffelsalat

Aus kochen & genießen 38/1999
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 100 g   Laugengebäck (Brezel oder Brötchen) 
  • 200 ml   helles Bier  
  • 20 g   Butter  
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • ca. 4 EL   Weißwein-Essig  
  • ca. 4 TL   süßer Senf  
  • 50 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Radieschen (ca. 10 Stück) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe L) 
  • 2-3 EL   Öl  
  • 2 Scheiben   Allgäuer Emmentaler Käse oder mittelalter Goudakäse (80-100 g) 
  •     einige Salatblätter zum Anrichten 
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen die Hälfte des Laugengebäcks grob schneiden und in Bier einweichen. Restliches Gebäck in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin goldbraun rösten. Auf einem Teller auskühlen lassen. Kartoffeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brühe erhitzen, Essig und die Hälfte der Zwiebeln zufügen und über die Kartoffeln gießen. 2-3 Teelöffel Senf und Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, durchziehen lassen. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Beides erst kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen und nochmals mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Essig abschmecken. Eingeweichtes Laugengebäck gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei, restlichen Zwiebeln, 1 Teelöffel Senf, Salz und Pfeffer verkneten. 3/4 der gerösteten Gebäckwürfel untermischen und 8 Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Inzwischen Käse in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Frikadellen aus der Pfanne nehmen, kreuzweise einschneiden und die Käsestreifen in die Einschnitte stecken (dabei jeweils 1 Streifen einmal durchschneiden). Frikadellen mit der Käseseite nach oben zurück in die heiße Pfanne legen und zugedeckt ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit restlichen Croûtons bestreuen. Salatblätter auf die Teller verteilen. Kartoffelsalat und Frikadellen mit Petersilie garniert darauf anrichten. Mit süßem Senf und einem kühlen Bier servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved