Laugenstangen mit Pute & Ananaskraut

0
(0) 0 Sterne von 5
Laugenstangen mit Pute & Ananaskraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Ananas-Weinkraut 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 200 Schmand oder 
  •     stichfeste saure Sahne 
  • 2-3 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4   Laugenstangen (à ca. 65 g) 
  • 12-16   dünne Scheiben 
  •     geräucherter Putenbrust-Aufschnitt 
  • 2 EL  Röstzwiebeln 
  •     Kirschtomaten und 
  •     Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Butterschmalz erhitzen. Ananaskraut darin unter Wenden anbraten. Evtl. 1-2 EL Wasser zugeben und alles zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Schmand und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Laugenstangen der Länge nach aufschneiden
3.
Untere Hälften jeweils mit etwas Senf-Creme bestreichen. Sauerkraut darauf verteilen. Aufschnitt darauflegen und die restliche Senf-Creme in Klecksen daraufgeben. Mit Röstzwiebeln bestreuen und die oberen Hälften daraufsetzen. Nach Belieben mit Kirschtomaten und Petersilie garnieren
4.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved