Lauwarmer Kabeljau-Rauke-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Kabeljaufilet  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 75 g   Rauke (Rucola) 
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 15 g   Butterschmalz  
  • 2-3 EL   Balsamico Essig  
  • 1-2 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 3-4 Scheiben (50 g)  frisches Baguette  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kabeljau waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen. Ca. 10 Minuten stehen lassen. Inzwischen Rauke und Tomaten putzen, waschen und trocken tupfen.
2.
Tomaten halbieren, Rauke, bis auf einige Blätter, in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Spalten schneiden, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Kabeljau abtropfen lassen.
3.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin goldbraun braten. Fischwürfel herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett glasig dünsten, Tomaten und Raukestreifen zufügen und kurz darin schwenken.
4.
Mit Essig und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den warmen Fischwürfeln auf einen Teller geben und mit den Raukeblättern und Zitronenspalten garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved