Lauwarmer Nudelsalat mit Bohnen und Spinat

Aus LECKER 4/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Lauwarmer Nudelsalat mit Bohnen und Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 grüne Bohnen 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 300 junger Spinat 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 500 kurze Nudeln 
  •     (z. B. Rigatoni) 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 2 EL  Olivenöl 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen putzen, waschen und halbieren. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. 5–6 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
2.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Käse reiben. Bohnen abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Bohnen, Spinat, Zitronenschale, Öl und Käse mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft kräftig abschmecken.
4.
Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben. Gemüsemischung unterheben, anrichten. Der Salat schmeckt übrigens auch kalt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 97 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved