Lauwarmer Nudelsalat mit Schmorgurken und Parmaschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Schmorgurken  
  •     Salz  
  • 50 g   Schalotten  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL   weißer Balsamessig  
  • 2 TL   getrocknete italienische Kräuter  
  • 300 g   Penne (Nudeln) 
  • 50 g   sonnengetrocknete Tomaten in Öl  
  •     Pfeffer  
  • 30 g   dünne Grissini  
  • 150 g   Parmaschinken in Scheiben  
  •     Rosa Beeren und Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schmorgurken schälen, in dünne Scheiben hobeln und mit 1 Teelöffel Salz vermengen. Ziehen lassen. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten darin ca. 3 Minuten braten. Mit Brühe und Essig ablöschen, Kräuter zufügen und 4 Minuten köcheln lassen. Penne in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Penne mit Schalotten vermengen. Tomaten abtropfen lassen, Öl auffangen. Tomaten in Streifen schneiden und mit 1 Esslöffel Öl zu den Nudeln geben. Gurken abtropfen lassen und mit Nudeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Platte anrichten. Grissini mit Parmaschinken umwickeln und dazu servieren. Mit Rosa Beeren und Oregano garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved