Lauwarmer Spargelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  •     Für 4 Personen 
  •     :  
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 100 g   weiße Champignons  
  • 100 g   Shiitake-Pilze  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1   große Tomate  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 3-4 EL   heller Balsam-Essig  
  • 1   Kopf Pflücksalat  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten garen. Pilze säubern, eventuell klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln
2.
Pilze und Zwiebel in 2 Esslöffel heißem Olivenöl ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel abgießen und abtropfen lassen. Tomate vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden
3.
Essig mit Salz, Pfeffer und Rest Öl verrühren. Tomatenwürfelchen und Schnittlauch zugeben. Spargel und Pilze in der Tomaten-Vinaigrette wenden
4.
Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Auf vier Teller verteilen und den lauwarmen Spargelsalat darauf anrichten. Dazu schmeckt ein deftiges Roggenbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved