Lauwarmer Spinat-Hähnchenleber-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   zarter Blattspinat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Feige  
  •     einige Spritzer Apfelessig  
  • 120 g   Hähnchenleber  
  • ca. 1 EL   Mehl  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Mascarpone  
  • 1 EL   Preiselbeeren (aus dem Glas) 
  • 10 g   gehobelter Parmesankäse  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Feige vierteln. Vorbereitete Zutaten mischen und mit Essig würzen. Leber waschen, trocken tupfen und leicht in Mehl wenden. Toastbrot in Dreiecke schneiden. 3 g Fett schmelzen. Toastecken darin anrösten, beiseite nehmen. Übriges Fett schmelzen und vorbereitete Leber vorsichtig darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Salat geben. Mascarpone und Preiselbeeren verrühren. Zu dem Salat reichen. Mit Parmesan bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved